ASL-Live 2009

ASL-Live 2009

August 7, 2009 ASL-Live 0

Tag 14 – 07.August

Leider ist heute schon der letzte Tag. 🙁 Vormittags waren ein paar Workshops, darunter RakBau und der letzte Teil von C++.

Nach dem Mittagessen wurden dann zum letzten Mal alle funktionierenden Raketen gestartet. Leider funktionierte dieses Mal die Wasserstoffrakete nicht so gut wie letztes Mal und flog nur ca 2m hoch. Um 16Uhr trafen sich alle AGs, um ihren AG-Raum aufzurÀumen.

Um 17Uhr war bunter Musik“abend“. Er wurde vorgezogen, weil ein Teili aus dem Chor und Orchester eher fahren musste. Das Orchester und der Chor hatten schon den ganzen Tag in jeder freien Minute geĂŒbt. Dadurch wurde das Konzert auch ein voller Erfolg.

Direkt daran schloss sich das Abendbrot an.

Danach wurde Holz fĂŒr das abendliche Lagerfeuer gesucht und in praktische StĂŒcke gesĂ€gt. Um halb 9 traf man sich noch mal zur Verabschiedung. Teilis, die sich besonders engagiert hatten, wie z.B. durch Anbieten von Workshops, wurden gelobt und bekamen zur Belohnung ein Buch oder Ă€hnliches. Auch holte das Orchester die versprochene Zugabe nach. Außerdem wurden noch Fragebögen verteilt und ausgefĂŒllt, um die Meinung der Teilis ĂŒber das Camp zu erfahren und auf Besis dieser Informationen das ASL dann verbessern zu können. Es wurden auch alle schon eingetroffenen GĂ€ste begrĂŒĂŸt wie unter anderem unser kurz vorher eingetroffener Vorstand.

Direkt danach fing man an, das Feuer anzufachen, um schön gemĂŒtlich am Lagerfeuer sitzen zu können. Dann wurden auch die extra angeschafften Marshmallows ĂŒber dem Feuer erhitzt um diese dann zu verspeisen. Wie jedes Jahr gab es auch diesmal wieder eine Zettelaktion. FĂŒr jeden Teili wurde ein Becher aufgestellt und man konnte ihm/ihr so auf einem Zettel schreiben, was man fĂŒr wichtig hielt. Viele blieben lange auf, um am Lagerfeuer zu sitzen oder noch jeder ihnen wichtigen Person eine persönliche Botschaft zu hinterlassen.