25.07.2010 - 2.Tag

Am heutigen Sonntag sollte der Tag eigentlich mit einem Workshop beginnen, aber aufgrund von Kommunikationsschwierigkeiten wurde er auf den morgigen Tag verlegt. So genossen viele die ersten Sonnenstrahlen im ASL, während andere sich von Sven in die Python-Welt leiten ließen. Nach dem Mittagessen begannen die AGs. Neben altbewährten wie AFO und EFA gibt es in diesem Jahr auch einige neue AGs, wie z.B. Quantenmechanik und Archäoastronomie. Nach den Ags standen zwei Matheseminare unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades auf dem Plan, in denen viele Teilnehmer diese Woche ihre mathematischen Kenntnisse vertiefen. Zum Abendessen begrüßten wir einen weiteren Teili – Tobias. Darauf folgten nach dem Vortrag über Zwerggalaxien einige Workshops (Chor, Orchester, Tanzen, Film, RakBau). Mitternacht konnten wir erneut Kuchen anschneiden, da Sanja ein Jahr älter wurde.