31.07.2011 - 2.Tag

Nach einer kurzen Nacht, die für viele Teilis schlaflos [seiend(*korrekte Grammatik Daniel)] in der Turnhalle stattfand und für manche gemütlich im Bett, gab es warme Brötchen von den Herbergseltern zum Frühstück. Um 13.30 fanden dann endlich die langersehnten AGs statt, danach Matheseminare für jeglichen Stand und ein Spitzenvortrag von Bernd Brügmann, der die Relativitätstheorie, schwarze Löcher und Gravitationswellen anschaulich präsentierte. Nach diesem ersten Physik-, Chemie-, Bio- und Mathegefüllten Tag ging es weiter zu Workshops wie Chor, Film, Bandprobe und Zeitung. So nahm die nichtastronomische Nacht (mit schlechtem Wetter!) ihren Lauf…