Raumfahrt-Psychologie

Leiter: Hannah

Grundsätzlich geht es um die physiologischen und psychischen Auswirkungen der Raumfahrt auf den Menschen im All. Unter anderem werden wir uns mit den Besonderheiten der Weltraumumgebung für Astronauten beschäftigen. Dabei geht es um die veränderten Lebensbedingungen, wie zum Beispiel der Abhängigkeit von Lebenserhaltenden Systemen, die Isolation von der sozialen Umgebung und die Auswirkungen von Schwerelosigkeit auf den menschlichen Körper. Vor allem interessieren wir uns für die psychosozialen Bedingungen eines Zusammenlebens in einer kleinen Gruppe auf engstem Raum. Wie ist deine Einschätzungen von längerfristigen Raumfahrtmissionen? Zu verschiedenen Themen werden wir auch das ein oder andere psychologische Experiment durchführen können.