Tag 12: 09. August

Logbuch der VEGA Enterprise, Sternzeit 6518
Der Film ist endlich abgedreht und Alsion, Hannah und Michi sind fleißig den ganzen Tag am schneiden. Der Tag startete wie gewohnt mit dem Frühstück und dem Rackbau. Für alle Sportlichen gab es erneut einen Zumba-Workshop. Nach dem Mittagessen wurden in den AGs fleißig an den AG-Präsentationen für die am Abend stattfindende Präsentation gearbeitet. Anschließend spielten einige Teilis, welche nicht mit dem Chor beschäftigt sind, Volleyball. Wie immer ließen die Teilis ihrer Kreativität bei den AG-Präsentationen freien Lauf. Unter anderem wurden ein Theaterstück der Dunkle Materie-AG über die Dunkle Materie-AG aufgeführt, eine Rakete mit einer Sonde mit dem Kerbal-Space-Programm ins virtuelle All geschossen und die Roboter-AG fuhr ihre Gefährte an die Wand. Den krönenden Abschluss bildete die Kosmologie-AG mit einer musikalischen Einlage. Den Teilis, allen voran natürlich Leiter Flo mit Plakat, jubelten der Gruppe zu (natürlich mit standing ovations) und verlangten eine Zugabe. Nach den Präsentationen gab es wieder offenes Tanzen in der Turnhalle. Gleichzeitig startete ein Workshop von Jessica über Cosplays und die Szene. Nun muss „nur“ noch der Film bis morgen Abend fertig geschnitten werden, die Zeitung sollte mal langsam anfangen und der Mitternachtsimbiss steht noch aus. Heute Nacht wird Flo H etwas über seine Reise nach China erzählen und alte ASL-Filme werden gekuckt.
PS: Morgen ist der letzte Tag!!!
Leander, der immer noch alleine ist und dem mittlerweile die Ideen, Witze und die Motivation flöten gehen. Deswegen heute auch keine Garantie bezüglich Grammatik und Rechtschreibung

Datei hochladen: