Kosmologische Modelle

Leiter: Jan

Kaum eine Wissenschaft befasst sich mit so grundlegenden und allumfassenden Fragestellungen wie die Kosmologie. Woraus besteht unser Universum? Wie alt und groß ist es? Wie sah früher aus? Wieso gibt es Galaxien? Um diese zu beantworten werden wir mithilfe der Mathematik und den Gesetzen der Physik das kosmologische Standartmodell (ΛCDM-Modell) aufbauen, analysieren, damit wichtige Beobachtungen erklären und Hinweise auf neue geheimnisvolle, ungelöste Rätsel des Kosmos finden. Uns werden dunkle Materie und dunkle Energie begegnen, wir werden außerdem einen Ausflug in das junge, für uns unsichtbare Universum machen. Wer sich gerne ein Universum mit Stift und Papier basteln will ist hier genau richtig. Dies ist eine Vertiefung bzw. Ergänzung zur Kosmologie AG. Wir werden anspruchsvolle Oberstufenmathematik brauchen, deshalb richtet sich diese AG eher an ältere Teilnehmer/innen.