Alison

Hey hey, ich bin Alison, gerne auch Io genannt. Ich bin 23, komme urspünglich aus München, wohne jetzt in Kiel (gaaaanz im Norden am Meer) und habe gerade meinen Bachelor in Geowissenschaften abgeschlossen. Geowissenschaften wie Geologie? Jep genau, ich bin ein Steineklopfer! :D 
Und ja das heißt wenn ihr im ASL irgendwo einen Stein ausbuddelt kann ich euch höchstwarscheinlich sagen was es ist und welche tragische Hintergrundgeschichte dazu geführt hat dass er am Ende da gelandet ist wo ihr ihn gefunden habt. Inzwischen studiere ich Geophysik im Master und interessiere mich besonders für Vulkane und Planeten. (Und natürlich auch ganz besonders für Vulkane AUF anderen Planeten ;) Das ASL besuche ich seit 2012 und bin dieses Jahr auch das erste Mal als Leiter mit meiner AG Planeten und Monde (PlaMo) dabei.

Wenn ich nicht gerade in der Uni sitze oder im Feld Geräte geophysikalische Messungen aufstelle gehe ich gerne Bouldern (Indoor-Klettern), spiele Pen&Paper Rollenspiele (oder auch RPGs am PC), treibe mein Unwesen als Elfe auf LARPS (live-action-RPGs), zeichne, schreibe Geschichten (hauptsächlich SciFi und Fantasy), wandere mit meinem Hund durch die Natur oder träume davon einmal als Astronaut Gesteinsproben auf dem Mars nehmen zu dürfen.

Im Camp werdet ihr mich warscheinlich spätestens ab Mitte der Ersten Woche gestresst und mit zu viel Kaffee in der Blutbahn aber glücklich und vollkommen in meinem Element von A nach B rennen sehen. Das hat den Grund, dass ich dieses Jahr mit großer Freude die Leitung des Camp-Films geerbt habe, und da der Film für mich immer das absolute Highlight des ASL ist werde ich auch dieses Jahr mein Herz und meine Seelein den Film stecken um mit euch zusammen durch eure spannenden Ideen, grandiosen Bastelkünste, euer Technikgeschick, euren Film und Fotofähigkeiten und natürlich 1A Schauspielkünste ein weiteres Meisterwerk der ASL-Movies erschaffen.
(Keine Angst ihr braucht keinen Abschluss von der Schauspielschule, beim Film ist JEDER willkommen)
Wenn ich dann spätabends mit dem Filmorganisieren durch bin geselle ich mich gerne noch zu den letzten Werwolf-Runden dazu oder lege mich raus um den Sternenhimmel zu bewundern.

Ich freue mich auf jeden Fall auf ein tolles ASL 2018 mit euch!

(Und für alle erfahrenen ASLaner: Nicht vergessen: das 8. Gebot des G.esus: "Du sollst all deine Zeit dem Film opfern!")