02.08.2009 - 9.Tag

Der heutige Tag wurde von vielen erst mit dem Mittagessen gestartet, was auch damit zu tun hatte, das es Vormittags keine Workshops außer RakBau gab. Nach dem Essen fingen die neuen AGs statt. Wie letzte Woche wurden wieder Kosmologie und Relativitätstheorie angeboten. Jedoch gab es auch viele neue AGs wie Quanten und Elementarteilchen, Planeten, Deep Sky, Sternenphysik und Erde. Nach den AGs rechnete Patrick in seinem Seminar vor, wie stabil Planetenbahnen in höherdimensionalen Räumen sind.

Nach dem Arbendbrot gab es das Construction Game. Ziel war es, mit vorgegebenem Material ein Ei weitmöglichst und zerstörungsfrei zu transportieren. Das Flugobjekt wurde dazu aus dem Fenster geworfen. Jede Gruppe durfte ihr Erbautes zwei mal starten lassen und die Längen wurden bei erfolreichem Flug gemessen und addiert. Das Gewinnerteam ("Stef(f)ans Zorn") erreichte mit einem nach Rakete aussehenden Gerät dank zwei erfolgreichen Flügen die größte Weite.