01.08.2009 - 8.Tag

Zum heutigen Mitternachtsimbiss wurde für Klaus zum Geburtstag gesungen und darauf folgte die jährliche Nachtwanderung.

Da heute keine AGs und besondere Workshops waren, gab es vormittags nur den RakBau-Workshop. Die Zeit wurde jedoch von vielen Teilis auch für sportliche Aktivitäten wie ein Volleyball-Turnier genutzt.

Beim Mittagessen fiel deutlich auf, wie weit fortgeschritten das ASL ist. Mehrere haben so viel verschlafen, dass sie gar nicht oder zu spät zum Essen kamen. Direkt im Anschluss ging es weiter mit dem Volleyball-Turnier. Dadurch kamen auch mehrere später zu Klaus' Vortrag über Differentialgeometrie.

Auf Grund zahlreicher Verschwörungstheorien hielt Tobi S. danach noch mal einen älteren Vortrag über die Mondlandung und die Für und Wider der Verschwörungstheorie und kam selbst zu dem Schluss, dass die Mondlandung wirklich stattgefunden hat.

Als Workshop wurde danach von einem Teili "Taekwondo" vorgestellt, wobei es überraschend wenige Verletzte (1) gab.

Beim Abendbrot wurde der neue Referent Norbert Wex vorgestellt, der auch heute Abend einen Vortrag über "Pulsare und ART" hielt. Zur Belustigung der Teilis spielten diese danach noch Powerpointkaraoke.