31.07.2009 - 7.Tag

Heute ging es ans Wandern. Nach einem wünderschönen Weckruf von Tobi, Klaus und Co. begann der 7. Tag im ASL. Ausnahmsweise mal war der Speisesaal zur morgendlichen Zeit sehr voll. Nachdem sich die Teilis reichlich voll gefuttert und die Brötchen für den Tag geschmiert hatten, wurde Steffen verabschiedet. Anschließend machten sich alle auf die Socken, um die letzten Vorbereitungen für den Wandertag zu treffen.
Anders als in den anderen Jahren sind wir heute nicht in einer großen Gruppe, sondern in 6 kleinen Gruppen zu unserem Ziel gestartet. Auf dem Weg galt es verschiedene Aufgaben zu lösen. Diese waren zum Teil mathematische Probleme, sowie auch künstlerische und sportliche Aufgaben. Nach einigen Schwierigkeiten bei der Wegfindung haben alle 6 Gruppen den "Badesee" (das Baden ist leider seit 2 Wochen nicht mehr erlaubt) erreicht.
Am See verging die Zeit wie im Fluge, da wir die Spielekiste der VEGA dabei hatten.
Dann ging es in einer langgestreckten Gruppe nach Hause ins Schullandheim. Dort haben wir dann bald den Grill und später das Lagerfeuer angezündet.