25.07.2009 - 1.Tag

Am heutigen Tage stand das Ankommen im Camp, sowie das Kennenlernen des Hauses und der anderen Teilnehmer im Vordergrund.
So richtig begonnen hat das Camp mit dem Abendessen. Im Anschluss gab es dann kurze Instruktionen von Tobi O. zu allgemeinen Dingen, die das Camp betreffen. Nach einer kurzen Vorstellung der restlichen Leiter nach dem Prinzip "Ich bin ... und studiere Physik" (trifft in sehr vielen Fällen zu), folgte das Spiel "Zip Zap". Dabei steht ein Teilnehmer in der Mitte des Kreises und zeigt nacheinander auf verschiedene andere Teilnehmer. Sagt der erste "Zip", muss der zweite den Namen seines linken Nachbarn nennen, bei "Zap" den des rechten Nachbarn. Bei "Zip Zap" müssen alle ihre Plätze wechseln.
Anschließend haben immer zwei Teilnehmer über den jeweils anderen einen Steckbrief geschrieben. Diese werden in den nächsten Stunden mit einem Foto versehen an eine Wand gehängt.
Zum krönenden Abschluss des Abends ging die Bewölkung des Tages sogar soweit zurück, dass es möglich wurde die ersten Teleskope in Betrieb zu nehmen, und Jupiter lieber als Reflexion in einer Pfütze zu beobachten, da er sonst zu stark geblendet hätte.