13. Tag: 10. August

Ein wenig traurig begann dieser Tag, denn es ist der letzte AG-Tag. Dementsprechend wurde auch in den AGs Präsentationen vorbereitet, um erneut die Erfolge abends den anderen vorzutragen. Aber beginnen wir vorne. Nach dem Frühstück konnten alle Tanzbegeisterten den Ballettworkshop besuchen. Man munkelt, dass jemand aufgrund einer verlorenen Wette im gebastelten Tutu erschien und von diesem tatsächlich so sehr begeistert war, dass er es bis zum Mittagessen trug. Sven hielt heute wieder einen Workshop über irgendwas mit C++, welcher natürlich in seiner Sinngehaltigkeit die Vorherigen weit übertraf. Leider sind dieses ASL sehr viele krank, trotzdem hinderte es die anderen nicht, ihre Wettkämpfe in Volleyball und Tischkicker, auch trotz Regen, auszutragen. Abends waren die AG Präsentationen ein voller Erfolg, auch wenn manche weniger ernst gemeint waren, dafür aber umso lustiger. Mit dem Entspannungsworkshop klang der Abend gemütlich aus, und wer da nicht mitgemacht hat, konnte entweder sich zwischen etlichen Gsellschaftspielerunden entscheiden oder die alten ASL-Filme der letzten Jahre sehen.
Wir freuen uns auf einen schönen, letzten, abschließenden Tag morgen für diejenigen, die der Mitgliederversammlung am Tag darauf nicht beiwohnen werden.

Die Zeitung

Datei hochladen: