Tag 2: 10. August

Die AG's beginnen! Die aufmerksamen und mitschreibenden  Teilis konnten ihre vielfältigen Fähigkeiten, zum Beispiel in der Atmosphärenphysik oder der Programmierkunst, zur Anwendung bringen.
Die Leiter haben ihre Ag's sehr souverän durchgeführt und spannende Gruppenarbeiten als didaktische Mittel eingesetzt, auch konnten sie auf Erfahrungen aus früheren Ag's zurückgreifen.
Nach den Ag's feierte auch der Chor sein diesjähriges Debut und unternahm einen musikalischen Ausflug zu Karl Jenkins. Der Abend war von Spiel, Spaß, Entspannung oder dem Mathe I - Seminar gekennzeichnet, welches im Zeichen von Logarithmenberechnung und Gruppentheorie stand.
Zum Abendessen konnten wir Herrn Eggenstein begrüßen, welcher, Professor Bruce Allen vertretend,  einen spannenden Vortrag über die Suche nach Gravitationswellen und die Arbeit an großen Interferometern hielt. Auch gab es Interferenzmuster zu beobachten, welche sich bei seismographischen und akkustischen Signalen veränderten.
An den Vortrag schloss sich die Einführung für den Raketenbauworkshop statt, auf dass alle Teilis die richtige Handhabung der Heißklebepistolen beherrschen.
Der Tag bot dank Supermond (14% größer und 30% heller) und Gewitterwetter keine guten Beobachtungsbedingungen und klang so mit den üblichen Werwolfrunden aus.

Datei hochladen: