Tag 1: 09. August

Endlich wieder ASL!!! Mit einem großen Haaaaloooo wurde das periodische Wiedersehen vieler ASL-Teilis auch in diesem Jahr wieder zum vorausberechneten Datum eingeleitet. Das gab großen Applaus und wurde sofort mit dem Hissen der Vereinsflagge und einem intensiven Basketballspiel gefeiert. Aber auch viele neue Gesichter waren dabei und so war es um so spannender, sich bei diversen Kennlernspielen einander näher zu kommen. Ansonsten herrschte eine Atmosphäre des geschäftigen Zimmer einräumens, sich mit dem Gelände (und dem legen-waitforit-dären Spielplatz) vertraut zu machen, zum Beispiel in dem mit wissenschaftlicher Strenge die maximale Umdrehungsgeschwindigkeit der sogenannten "Brechstange" ermittelt wurde. Auch wurden die Teilis wieder mit dem ASL-Procedere vertraut gemacht (Licht aus und keine Drogen nehmen). Das Anfertigen von Steckbriefen sorgte dafür, dass fortan kein Teili anonym und ungekannt durch das ASL wandeln kann. Für Unmut sorgten partielle Stromausfälle, welche jedoch schnell wieder behoben
sein werden. Doch auch ohne Licht und Komputer ließen sich die ersten Wolf-Runden veranstalten, welche bis tief in die neue, schon um ein Uhr beginnende, Nachtruhe reichen werden...

Datei hochladen: